LIGHT WACKELWASSER

Laszive Morgensonne und Rokoko-Schönheitsfleck, verrutschte Kleidung und improvisierte Klavierspielerei. Unsichtbare Marionettenfäden lenken den Weg – gewoben aus Champagnerperlen, Jasminblüten und Karamell, verbunden durch Zedernholz. Rumtropfen perlen die dünnen Bänder hinab, erfrischend und berauschend.

LIGHT WACKELWASSER – Sprudelnder kann man nicht in Abgründe locken.

 
Kopf:     Orange fizz | Ingwer | Pfeffer | Mandarine | Zitronenmelisse
Herz:     Weinhefe | Sambac | Neroli | Rose | Wässrige Noten
Basis:    Malzbier | Zedernholz | Moschus | Ambrierte Noten