Shams Oud

Shams, die „Sonne“ auf Arabisch: Die Legende sagt, dass der persische Gott Mithras bei Tagesanbruch in seinen mit goldenen Sternen übersäten Wagen steigt und seine Pferde antreibt, die Sonne über den Himmel zu ziehen. Die Sonne lässt unsere Herzen in einer Kombination aus Pfeffer, Ingwer und Safran aufgehen: tausend Feuer, die uns für Stunden und Tage Kraft verleihen. Jeder verliert sich in diesem vibrierenden, unwirklichen Schein. Stimulierende Wärme beschleunigt unseren Schritt und verschlingt uns mit Leidenschaft. Orientierung im Haus der Sonne schafft der durchdringende Klang von Oud, ein Hauptakkord von Tonkabohne, Träume von Holz und Versprechungen einer leidenschaftlichen Liebe.

Riechstoffe: Pfeffer | Rose | Ingwer | Safran | Nagarmotha | Cashmeran | Tonkabohne| Tolubalsam Absolue | Styrax Absolue| Labdanum Absolue| Oud Akkord

Hauptnoten: Pfeffer | Ingwer | Oud