LIGHT WACKELWASSER

Laszive Morgensonne und Rokoko-Schönheitsfleck, verrutschte Kleidung und improvisierte Klavierspielerei. Unsichtbare Marionettenfäden lenken den Weg – gewoben aus Champagnerperlen, Jasminblüten und Karamell, verbunden durch Zedernholz. Rumtropfen perlen die dünnen Bänder hinab, erfrischend und berauschend.

LIGHT WACKELWASSER – Sprudelnder kann man nicht in Abgründe locken.

 
Kopf:     Orange fizz | Ingwer | Pfeffer | Mandarine | Zitronenmelisse
Herz:     Weinhefe | Sambac | Neroli | Rose | Wässrige Noten
Basis:    Malzbier | Zedernholz | Moschus | Ambrierte Noten

DARK WACKELWASSER

Laut peitschende Beats und Wahnsinnsrausch, Dunkelheit und zügellose Anonymität. Kostbare Essenzen, die in den Bann ziehen: Ingwer, Jasmin und Malz weben ein Band, Zedernholz zurrt es fest, Vetiver bewacht den Knoten.

DARK WACKELWASSER – dunkler kann man nicht erstrahlen.

 
Kopf:       Kardamom | Ingwer | Bergamotte | Zitrone
Herz:       Jasmin | Schwarze Orchidee
Basis:      Malz | Karamell | Zedernholz | Dunkler Moschus

Christopher Shannon

Die Inspiration: Erinnerungen an seine Kindheit und Teenagerzeit in Liverpool – Schwefelgeruch der Fabriken, der Geruch belebter Straßen und ein Hauch Zitrus aus frisch geputzten Häusern.

Kopf: Lavendel | Ingwer | Mandarine | Kurkuma | Kümmel
Herz: Mimose | Magnolie | Orangenblüte | Rosenöl
Basis: Ambra | Sandelholz | Moschus | Eichenholz | Vetiver | Kaschmirholz

GOETZE GEGENWART

Die Inspiration: Die Zeit kollabiert, Geschichte löst sich auf … Momente der Erinnerung und Spuren an das Leben zwischen Imagination, Technologie und Ikonen der Leinwand.

Kopf: Bergamotte | Ingwer | Kardamom | Teenote | Koriander
Herz: Veilchen | Muskat | Lavendel | Basilikum | Rose
Basis: Tonka | Sandelholz | Zedernholz | Vetiver | Ledernote | Ambra | Moschus

/L

/L (sprich: Slash L) steht für Luxus, Laster und Lenzen. Das Geheimnis des Dufts besteht in luxuriöser Verschwendung: /L ist hypnotisch, soll verführen, vielleicht ein wenig süchtig machen. In der Kopfnote von /L kontrastieren rosa Pfeffer, Thymian, Kardamom und Ingwer mit mediterraner Bergamotte und Grapefruit. Im Herzen des Dufts erblühen Blumen und Blüten, bevor /L in einer abgründigen, rauchigen Tiefe von Leder, Hölzern und kostbarem Weihrauch ausklingt – Luxus ohne Last!

Kopf:     Mandarine | Ingwer | Elemiharz | Kardamom | Thymian | Bergamotte
Herz:     Veilchen | Magnolie | Maiglöckchen | Orangenblüte | Iris
Basis:    Wildleder | Amber | Vetiver | Olibanum | Rauch | Zedernholz | Sandelholz

Shams Oud

Shams, die „Sonne“ auf Arabisch: Die Legende sagt, dass der persische Gott Mithras bei Tagesanbruch in seinen mit goldenen Sternen übersäten Wagen steigt und seine Pferde antreibt, die Sonne über den Himmel zu ziehen. Die Sonne lässt unsere Herzen in einer Kombination aus Pfeffer, Ingwer und Safran aufgehen: tausend Feuer, die uns für Stunden und Tage Kraft verleihen. Jeder verliert sich in diesem vibrierenden, unwirklichen Schein. Stimulierende Wärme beschleunigt unseren Schritt und verschlingt uns mit Leidenschaft. Orientierung im Haus der Sonne schafft der durchdringende Klang von Oud, ein Hauptakkord von Tonkabohne, Träume von Holz und Versprechungen einer leidenschaftlichen Liebe.

Riechstoffe: Pfeffer | Rose | Ingwer | Safran | Nagarmotha | Cashmeran | Tonkabohne| Tolubalsam Absolue | Styrax Absolue| Labdanum Absolue| Oud Akkord

Hauptnoten: Pfeffer | Ingwer | Oud

SILVER

Das Metall Silber ist ein starker Lichtreflektor, und so mutet auch der Duft SILVER an: hell, kühl, scharf. Frisch mit Bergamotte und Zitrone in der Kopfnote und zugleich sinnlich und betörend mit Koriander, Kardamom, Ingwer und Lilie; darüber schweben leicht Vetiver, Zeder und ein Hauch Moschus.

Kopf:     Bergamotte | Kardamom| Zitrone | Koriander-Samen | Wacholder
Herz:     Ingwer | Magnolie | Jasmin | Osmanthus | Wasserlilie | Iris | Veilchen
Basis:    Benzoeharz | Styraxharz | Labdanum (Zistrose) | Vetiver | Zedernholz | Moschus

G.

Nasengolds G. spannt einen weiten olfaktorischen Bogen zwischen ambrierten Zedernholznoten und den schwefligen Noten der Grapefruit; in Verbindung mit Ingwer und Rosa Pfeffer enden sie in einem Frischegewitter. Herznoten aus Rose, Orangenblüte und Sambac unterstreichen perfekt die teuflisch erfrischende Komposition.

Kopf:     Grapefruit | Schwefelnoten | Rosa Pfeffer | Ingwer | Limette
Herz:     Jasmin | Rose | Orangenblüte
Basis:    Zedernholz | Ledrige Noten | Vetiver | Patschuli | Kakao

Devil in Disguise

Gefährlich und sinnlich kommt Devil in Disguise daher – die Anmutung eines schweren Sommerwinds, der über purpurrote Seide streicht. Die Anziehungskraft des Rhabarber, vereint mit faszinierender Magnolie: Irritation für die Sinne, bevor sie in einen mysteriösen, dunklen Wirbel abtauchen.

Kopf:     Rhabarberblätter | Ingwer
Herz:     Magnolie | Neroli
Basis:    Patschuli | Vetiver | Moschus