LIGHT WACKELWASSER

Laszive Morgensonne und Rokoko-Schönheitsfleck, verrutschte Kleidung und improvisierte Klavierspielerei. Unsichtbare Marionettenfäden lenken den Weg – gewoben aus Champagnerperlen, Jasminblüten und Karamell, verbunden durch Zedernholz. Rumtropfen perlen die dünnen Bänder hinab, erfrischend und berauschend.

LIGHT WACKELWASSER – Sprudelnder kann man nicht in Abgründe locken.

 
Kopf:     Orange fizz | Ingwer | Pfeffer | Mandarine | Zitronenmelisse
Herz:     Weinhefe | Sambac | Neroli | Rose | Wässrige Noten
Basis:    Malzbier | Zedernholz | Moschus | Ambrierte Noten

Christopher Shannon

Die Inspiration: Erinnerungen an seine Kindheit und Teenagerzeit in Liverpool – Schwefelgeruch der Fabriken, der Geruch belebter Straßen und ein Hauch Zitrus aus frisch geputzten Häusern.

Kopf: Lavendel | Ingwer | Mandarine | Kurkuma | Kümmel
Herz: Mimose | Magnolie | Orangenblüte | Rosenöl
Basis: Ambra | Sandelholz | Moschus | Eichenholz | Vetiver | Kaschmirholz

/L

/L (sprich: Slash L) steht für Luxus, Laster und Lenzen. Das Geheimnis des Dufts besteht in luxuriöser Verschwendung: /L ist hypnotisch, soll verführen, vielleicht ein wenig süchtig machen. In der Kopfnote von /L kontrastieren Rosa Pfeffer, Thymian, Kardamom und Ingwer mit mediterraner Bergamotte und Grapefruit. Im Herzen des Dufts erblühen Blumen und Blüten, bevor /L in einer abgründigen, rauchigen Tiefe von Leder, Hölzern und kostbarem Weihrauch ausklingt – Luxus ohne Last!

Kopf:     Mandarine | Ingwer | Elemiharz | Kardamom | Thymian | Bergamotte
Herz:     Veilchen | Magnolie | Maiglöckchen | Orangenblüte | Iris
Basis:    Wildleder | Ambra | Vetiver | Olibanum | Rauch | Zedernholz | Sandelholz

A Day in my Life

A Day in my Life ist eine Verneigung vor der Königin der Blumen, eine kreative Liebeserklärung. Der Duft steht für eine Rose „out of space“, futuristisch, vibrierend, sinnlich  – und absolut unvergänglich.

Kopf:     Peruanischer Pfefferbaum | Mandarine | Rosenöl
Herz:     Elemi | Maiglöckchen | Rose Absolue
Basis:    Zistrose Absolue | Patschuli | Sandelholz | Rose Concrète

 

Kedu

Kedu, „der Garten Javas“: eine Ebene, umgeben von Vulkanen. Fruchtbarer, heiliger Boden. Grün leuchtende Palmen auf Tuchfühlung mit Nashörnern, gigantischen Blumen, Büffeln, Pilgern mit gebeugten Rücken. Im Nebel erhebt sich Borobudur, ein Ort des Gebets, erbaut auf einem magischen Platz. Wirf Sesamkörner, ein Korn für jede Leidenschaft, in den Rauchabzug einer der Kuppeln und reinige so deine Seele. Rauchige Noten verbrannten Sesams: Sie entzünden die spritzige Frische von Grapefruit.

Riechstoffe: Grapefruit | Neroli | Mandarine | Mate | Freesie | Pfingstrosen Akkord | Sesam Absolue | Weißer Moschus | Moos

Hauptnoten: Grapefruit | Sesam | Moschus

Ilha do Mel

Säe den Samen der Freude auf der Ilha do Mel, einer Insel voll zuckriger Süße. Honig trifft auf Mandarine, unzertrennlich. Ein Mond, gewoben aus Wacholder und Vanille. Eine Welle von Ginsterduft. Unter Rosen- und Hyazinthenbögen rauben wir uns die Sinne. Strahlen aus Honig besänftigen den Jasmin meines Erwachens. Moschusfieber. König Vetiver herrscht, ich eile in einen Strudel aus Gardenien- und Orangenblüte. Es ist einsam ohne Iris; ich sehne mich nach deinen Tropen.

Riechstoffe: Mandarine | Hyazinthe | Wacholderbeeren | Ginster Absolue | Gardenien Akkord | Iris Concrete | Jasmin Absolue | Orangenblüte | Vanille | Honig | Vetiver | Moschus

Hauptnoten: Wacholderbeeren | Jasmin | Gardenie

Luxor Oud

Die Zeit steht still vor den Toren von Luxor, dem ältesten Gebetsort der Menschheit. Drückende Hitze an den Ufern des Nils, Krokodile, die unter dem durchdringenden Blick der Sphinx durch heißen Sand gleiten. Luxor Oud: eine Oase von Rosen und Früchten, voller Frische und Sinnlichkeit im Land der Erhabenheit. Holz vereint sich mit Rose unter dem Zepter – und der Peitsche – des Pharaos.

Riechstoffe: Mandarine | Rote Beeren | Rose | Labdanum | Nagarmotha | Zistrose | Patchouli | Styraxharz | Tonkabohne | Oud Akkord

Hauptnoten: Mandarine | Labdanum | Oud

The Beautiful Mind Series Vol. 2:
Precision & Grace

Die renommierte Balletttänzerin Polina Semionova inspirierte Parfümeur Geza Schön zu seinem neuen, zweiten Duft in der The Beautiful Mind Series: Precision & Grace übersetzt die besondere mentale Stärke einer Balletttänzerin in einen einzigartigen Duft.

Das Ergebnis ist ein Duft, der einen olfaktorischen Bogen zwischen erfrischend-fruchtigen und pudrig-floralen Noten schlägt. Das spritzige Aroma von Birnen eröffnet den Duft. Im Herzen findet sich ein ungewöhnlicher fruchtig-floraler Akkord aus ägyptischem Jasmin und Pflaume, in perfekter Harmonie mit Mimose, Freesie und Osmanthus. Der Fond ist warm und samtig mit Holznoten und Moschus. Ein Hauch von Schinus Molle (peruanischer Pfefferbaum) findet sich ebenfalls.

Kopf:     Birne | Bergamotte | Mandarine | Zitrone
Herz:     Ägyptischer Jasmin | Pflaume | Osmanthus | Mimose | Schinus Molle | Freesie | Veilchen | Rosenöl
Basis:    Sandelholz | Castoreum | Myrrhe | Moos | Ambra

Dreckig bleiben

Dreckig bleiben bedeutet, mit den besten Freunden in der gemütlichen Jogginghose am Fluss um das Lagerfeuer zu sitzen – die Füße im Sand und ein Glas Wein in der Hand. Kein Kostümchen, keine High Heels, kein weißes Hemd. Nicht tun als ob, sondern einfach sein. Keine Etikette, keine Tricks. Ich bin ich. Und am nächsten Morgen krabbele ich aus dem Bett, bin glücklich und zufrieden und trage immer noch den Duft der Nacht und des Lagerfeuers an mir. Besser kann es nicht sein.

Kopf:     Bergamotte | Neroli | Mandarine | Ingwer
Herz:     Rauchige Öle der Zistrose | Öle der Gurjum-Pflanze | Elemi | Öl des Balsambaumes
Basis:    Zeder | Öl aus Guajakholz | Sandelholz | Vanille