Marfa

Deine Augen sind in den Himmel gerichtet, die Wüste ist vergessen. Die Tuberose ist dein Leitstern und dein Hirte. Ein Rätsel wird kommen, Unendlichkeit verborgen hinter Fassaden, Stille unter Kakteen. Ein Western in Zeitlupe, eine Serie kunstvoll geschnittener Einstellungen. Wenn die Milchstraße ihre azurne Spur zieht, fliegst du nur vorbei; eine Straße, halb Zeder, halb Sandelholz, erhebt sich vor dir. Du weißt, wie man den Wind anhält, Moschus mit den schrillen Mustern von farbigem Neonlicht vereint, den Staub von der Orangenblüte hebt. Geleitet von einem letzten Schimmer aus Ylang, reicht dir Vanille die Hand. Hier ist dein Leben ein Buch voller Geschichten. Marfa: dein Theater, dein Gedicht, deine Schöpfung, deine Erfindung.

Riechstoffe: Mandarinenöl | Orangenblüte absolue | Agavenakkord | Tuberose absolue | Ylang-Ylang-Öl | Sandelholzöl | Zedernöl | Vanille | Weißer Moschus

Hauptnoten: Orangenblüten absolue | Tuberose absolue | Weißer Moschus

Ilha do Mel

Säe den Samen der Freude auf der Ilha do Mel, einer Insel voll zuckriger Süße. Honig trifft auf Mandarine, unzertrennlich. Ein Mond, gewoben aus Wacholder und Vanille. Eine Welle von Ginsterduft. Unter Rosen- und Hyazinthenbögen rauben wir uns die Sinne. Strahlen aus Honig besänftigen den Jasmin meines Erwachens. Moschusfieber. König Vetiver herrscht, ich eile in einen Strudel aus Gardenien- und Orangenblüte. Es ist einsam ohne Iris; ich sehne mich nach deinen Tropen.

Riechstoffe: Mandarine | Hyazinthe | Wacholderbeeren | Ginster Absolue | Gardenien Akkord | Iris Concrete | Jasmin Absolue | Orangenblüte | Vanille | Honig | Vetiver | Moschus

Hauptnoten: Wacholderbeeren | Jasmin | Gardenie

Siwa

Die Süße der Liebe unter der gleißenden Sonne der größten Wüste. Ein Hauch von Vanille gleitet in die tröstliche Umarmung von Getreide. In der fernen Oase Siwa kann jeder das Orakel befragen, so wie Alexander der Große und Cleopatra es einst taten, um ihr Schicksal zu erfahren. Schreie wie Beschwörungen: Sie steigen zum Himmel empor, Siwa versinkt in der Nacht.

Riechstoffe: Zimtblätter | Aldehyde | Französische Narzisse Absolue | Whiskey-Lactone | Popcorn Akkord | Moschus | Vanille Absolue

Hauptnoten: Zimtblätter | Narzisse | Vanille

Lalibela

Ein Ort für Pilger, ein Ort der Feierlichkeiten: In 2.500 Metern Höhe liegt die geheimnisumwobene christliche Stadt Lalibela in Äthiopien. Legenden sind hier lebendig, eine davon: dass die zwölf in Fels gehauenen Kirchen der Stadt von Engeln in einer Nacht erbaut worden seien. Lalibela, ein Duft freudiger Leidenschaft.

Riechstoffe: Kokosorchidee | Rose | Jasmin Absolue | Indonesisches Patchouli | Zistrose Absolue | Vanille | Tabakblätter Absolue | Weihrauch | Labdanum

Hauptnoten: Zistrose | Vanille | Weihrauch

Sleeping with Ghosts

Sleeping with Ghosts ist eine zärtliche Fantasie – von unerwarteter Schönheit, verloren in einer Welt der Dunkelheit. Ein frischer Auftakt von Quitte verliert sich in einem Traum von strahlender Vanille und Vetiver, umhüllt von Leder.

Kopf:     Studentenblume | Quitte
Herz:     Pfingstrose | Leder
Basis:    Vetiver | Vanille

hb01

hb01 – das ist die Macht der Eleganz, fast schon Magie. Parfümeur Henning Biehl lässt in seinen Kreationen stets Harmonie entstehen. Sein Stil: die elegante Liaison der Gegensätze. Natürlichkeit gepaart mit Fantasie, exklusiv und sehr feminin.

Kopf: Eine explosionsartiger Auftakt moderner, grün-fruchtiger Komponenten:
Orangenblüte | Cassis | Pfirsich | Blattgrün | Bergamotte
Herz: Ein romantisches Blütenbouquet mit exotischem Touch – dank Rose | Jasmin | Maiglöckchen | Iris | Tuberose | Ylang
Fond: Leicht animalische Noten mit einem eleganten Holzfond als Ausklang – Vanille | Zedern | Sandelholz | Moschus

eo02

eo02 wurde von Parfümeur Egon Oelkers geschaffen – einem Mann des diskreten Luxus und der raffinierten, ausbalancierten Kompositionen. eo02 ist eine Reminiszenz an die Stadt Kairo: ein Duft im high-class-colonial Style, sehr sophisticated.

Kopf:     Ungewöhnlicher Frischekomplex aus zitrischen, grünen und würzigen Komponenten.
Bergamotte | Grapefruit | Galbanum | Kardamom | Koriander

Herz:     Süß-balsamische und herb-maskuline Töne.
Thymian | Davana | Fir | Rose | Jasmin | Nelke

Basis:    Als perfekter Kontrast – ein eleganter holziger Akkord.
Atlas Zedernholz | Patschuli | Sandelholz | Weihrauch | Vanille | Zimt | Ambra | Moschus

Besonders geeignet für Männer, die es klassisch mögen.

eo01

eo01 ist ein wärmender Balsam für die Seele. Ein typischer Duft von Parfümeur Egon Oelkers – einem Mann des diskreten Luxus und der raffinierten, ausbalancierten Kompositionen.

Kopf:   Frische, fruchtige Akkorde.
Tangerine | Blutorange | Kardamom | Muskat | Aprikose | Kokosnuss
Herz:    Dezente Blumigkeit aus Rosenholz | Piment | Iris | Orchidee | Maiglöckchen
Basis:     Perfekt harmonisiert mit balsamischen, holzigen und ambrierten Tönen:
Styrax| Vanille | Zimt | Tonkabohne | Zedernholz | Vetiver | Patschuli | Sandelholz | Ambra | Moschus

Sehr harmonisch und feminin, besonders für abends und kalte Tage.

al02

al02 für die Raubkatzen-grandezza – und den großen Auftritt. al02 ist der zweite Duft von Arturetto Landi für biehl. parfumkunstwerke. Sein Stil: opulent, grandios, komplex – große Oper für die Nase.

Kopf:     Elegant, modern, grün-frisch-blumig.
Mandarine | Zitrone | Bergamotte | Pfirsich | Pflaume

Herz:     Fulminanter Blumen-Gewürz-Akkord.
Jasmin | Rose | Nelke | Kardamom | Zimt

Basis:    Warm, würzig-balsamisch mit ambrierter, puderiger Fixierung.
Weihrauch | Labdanum | Tonka | Vanille | Vetiver | Patschuli | Sandelholz | weißer Moschus

Opulent und extrovertiert, besonders für abends und feierliche Anlässe