mb01

mb01 ist kühle Erotik. Ein Duft in Weiß, aber alles andere als unschuldig. Parfümeur Mark Buxton gilt als einer der ideenreichsten Köpfe der Branche. Sein Stil: mystisch, provokant, subversiv – Düfte für den Großstadtdschungel.

Kopf:     Verführerische Blumennote, wie ein frisch geschnittener Strauß von Gardenien.
Bergamotte | Mimose | Schwarze Johannisbeere
Herz:     Exotische Tiefe. Tuberose | Champaca Absolue | Jasmin
Basis:    Sehr erogene Harmonie aus Ambra | Moschus | Sandelholz

Sehr subtiler, natürlicher Blumenduft, sehr sexy.

Teile diesen Beitrag

eo03

eo03 ist eine Extravaganz in Weiß, ein subtiles Was-kostet-die-Welt. Parfümeur Egon Oelkers überzeugt als Mann des diskreten Luxus und der raffinierten, ausbalancierten Kompositionen.

Kopf:     Grüne, fruchtige Elemente.
Blattgrün | Orangenblüte | Pfeffer | Pfirsich | Himbeere | Neroli

Herz:     Exotische Interpretation eines weißen Blütenthemas – facettenreich mit
Maiglöckchen | Ägyptische Jasmin | Tuberose | Ylang | Nelkenblüte | Veilchen

Basis:    Raffiniert abgerundet mit einem sinnlichen Ambra-Moschus-Komplex.
Elemi | Sandelholz | Vetiver | Mandel | Ambra | Moschus

Für Blumennotenliebhaber, Frühling|Sommer, sehr weiblich

Teile diesen Beitrag

eo02

eo02 wurde von Parfümeur Egon Oelkers geschaffen – einem Mann des diskreten Luxus und der raffinierten, ausbalancierten Kompositionen. eo02 ist eine Reminiszenz an die Stadt Kairo: ein Duft im high-class-colonial Style, sehr sophisticated.

Kopf:     Ungewöhnlicher Frischekomplex aus zitrischen, grünen und würzigen Komponenten.
Bergamotte | Grapefruit | Galbanum | Kardamom | Koriander

Herz:     Süß-balsamische und herb-maskuline Töne.
Thymian | Davana | Fir | Rose | Jasmin | Nelke

Basis:    Als perfekter Kontrast – ein eleganter holziger Akkord.
Atlas Zedernholz | Patschuli | Sandelholz | Weihrauch | Vanille | Zimt | Ambra | Moschus

Besonders geeignet für Männer, die es klassisch mögen.

Teile diesen Beitrag

eo01

eo01 ist ein wärmender Balsam für die Seele. Ein typischer Duft von Parfümeur Egon Oelkers – einem Mann des diskreten Luxus und der raffinierten, ausbalancierten Kompositionen.

Kopf:   Frische, fruchtige Akkorde.
Tangerine | Blutorange | Kardamom | Muskat | Aprikose | Kokosnuss
Herz:    Dezente Blumigkeit aus Rosenholz | Piment | Iris | Orchidee | Maiglöckchen
Basis:     Perfekt harmonisiert mit balsamischen, holzigen und ambrierten Tönen:
Styrax| Vanille | Zimt | Tonkabohne | Zedernholz | Vetiver | Patschuli | Sandelholz | Ambra | Moschus

Sehr harmonisch und feminin, besonders für abends und kalte Tage.

Teile diesen Beitrag

al03

al03 ist kantige Kultiviertheit. Ein Duft, der warm ist und kühl zugleich – und definitiv nichts für kleine Jungs. al03 ist eine Komposition von Arturetto Landi: dem gelernten Chemiker, der durch Zufall Parfümeur wurde. Sein Stil ist opulent, grandios, komplex – große Oper für die Nase.

Kopf:     Ein strahlender, kühl-erfrischender Auftakt.
Pfirsich | Ananas | Bergamotte | Zitrone | Limette | Lavendel | Petitgrain | Minze | Gardenien-Blätter

Herz:     Herb-würzig mit raffinierter Blumigkeit.
Sternanis | Artemisia | Estragon | Muskatnuss | Rosmarin | Geranie | Nelke | Maiglöckchen | Jasmin | Iris | Rose | Orchidee

Basis:    Eine warme, geheimnisvolle Leder-Holz-Moos Kombination.
Zedernholz | Vetiver | Patschuli | Weihrauch | Labdanum | Leder | Eichenmoos | weißer Moschus | Ambra | Castoreum

Markant, individuell, elegant, besonders für Gentlemen

Teile diesen Beitrag