G.

Nasengolds G. spannt einen weiten olfaktorischen Bogen zwischen ambrierten Zedernholznoten und den schwefligen Noten der Grapefruit; in Verbindung mit Ingwer und Rosa Pfeffer enden sie in einem Frischegewitter. Herznoten aus Rose, Orangenblüte und Sambac unterstreichen perfekt die teuflisch erfrischende Komposition.

Kopf:     Grapefruit | Rosa Pfeffer | Ingwer | Limette
Herz:     Jasmin | Rose | Orangenblüte
Basis:    Zedernholz | Ledrige Noten | Vetiver | Patschuli | Kakao

#S

Spritzig, sprudelnd, extatisch: #S ist eine Ode an Bacchus, den Gott des Weins und des Rausches. Eine Weinhefenote wird mit rosa Pfeffer, Ingwer und Kardamom angefeuert, dreht sich um eine blütengeschmückte Tafel mit Grapefruit und malzigen Noten und klingt schließlich mit sinnlichem Moschus und Amberanklängen aus: Chill-out!

Kopf:     Weinhefe | Bergamotte | Kardamon | Ingwer | Davana | Grapefruit | Rosa Pfeffer | Zitrone
Herz:     Rose | Tuberose | Maiglöckchen | Malz | Wein
Basis:    Vetiver | Iso E Super | Moschus | Weihrauch | Eichenmoos | Leder

Gewinner des Danish Beauty Award 2015

eo02

eo02 wurde von Parfümeur Egon Oelkers geschaffen – einem Mann des diskreten Luxus und der raffinierten, ausbalancierten Kompositionen. eo02 ist eine Reminiszenz an die Stadt Kairo: ein Duft im high-class-colonial Style, sehr sophisticated.

Kopf:     Ungewöhnlicher Frischekomplex aus zitrischen, grünen und würzigen Komponenten.
Bergamotte | Grapefruit | Galbanum | Kardamom | Koriander

Herz:     Süß-balsamische und herb-maskuline Töne.
Thymian | Davana | Fir | Rose | Jasmin | Nelke

Basis:    Als perfekter Kontrast – ein eleganter holziger Akkord.
Atlas Zedernholz | Patschuli | Sandelholz | Weihrauch | Vanille | Zimt | Ambra | Moschus

Besonders geeignet für Männer, die es klassisch mögen.