Christopher Shannon

Die Inspiration: Erinnerungen an seine Kindheit und Teenagerzeit in Liverpool – Schwefelgeruch der Fabriken, der Geruch belebter Straßen und ein Hauch Zitrus aus frisch geputzten Häusern.

Kopf: Lavendel | Ingwer | Mandarine | Kurkuma | Kümmel
Herz: Mimose | Magnolie | Orangenblüte | Rosenöl
Basis: Ambra | Sandelholz | Moschus | Eichenholz | Vetiver | Kaschmirholz

pc01

Eine olfaktorische Reise ins Land des ewigen Frühlings. Leicht, luftig und wässrig erinnert pc01 an eine Reise nach Tahiti. Parfümeurin Patricia Choux ist ein Dickkopf de luxe – eine Kreative mit Mut zum Experiment und zum Bruch mit Konventionen. Ihr Stil: verrückt-chic, ein rasanter Mix aus gekonnter Tradition und mutiger Ideenlust.

Kopf:     frische Lebendigkeit aus exotischen Früchten mit Tangerine | Neroli | Davana und Mangoblättern
Herz:     eine neue Interpretation weißer Blüten mit Pfingstrose | Iris und Mango
Basis:    Abrundung durch die Tiefe von Kaschmirholz | Vetiver und Moschus.

Ein Duft zum Wohlfühlen, öfter applizieren für köstliche Kopfnote.

mb03

mb03 ist frivol und jede Sünde wert – ein Hauch Kathedrale, ein Hauch Nachtclub. Parfümeur Mark Buxton gilt als einer der ideenreichsten Köpfe der Branche. Sein Stil: mystisch, provokant, subversiv, wie gemacht für den Großstadtdschungel.

Kopf:     Ungewöhnlich genug – es gibt keine klassische Kopfnote
Herz:     Strahlende, würzige Elemente wie Römische Kamille, Roter Pfeffer und Elemi bilden den Auftakt.
Basis:    Nicht weniger ungewöhnlich – die Harmonie mit sakralen Noten von Zistrose | Kaschmirholz | Styrax | Ambra | Moschus | Weihrauch | Sandelholz | Patschuli

Für Fans von Weihrauch, perfekt für abends, sehr erogene Note.