Christopher Shannon

Die Inspiration: Erinnerungen an seine Kindheit und Teenagerzeit in Liverpool – Schwefelgeruch der Fabriken, der Geruch belebter Straßen und ein Hauch Zitrus aus frisch geputzten Häusern.

Kopf: Lavendel | Ingwer | Mandarine | Kurkuma | Kümmel
Herz: Mimose | Magnolie | Orangenblüte | Rosenöl
Basis: Ambra | Sandelholz | Moschus | Eichenholz | Vetiver | Kaschmirholz

Teile diesen Beitrag

pc01

Eine olfaktorische Reise ins Land des ewigen Frühlings. Leicht, luftig und wässrig erinnert pc01 an eine Reise nach Tahiti. Parfümeurin Patricia Choux ist ein Dickkopf de luxe – eine Kreative mit Mut zum Experiment und zum Bruch mit Konventionen. Ihr Stil: verrückt-chic, ein rasanter Mix aus gekonnter Tradition und mutiger Ideenlust.

Kopf:     frische Lebendigkeit aus exotischen Früchten mit Tangerine | Neroli | Davana und Mangoblättern
Herz:     eine neue Interpretation weißer Blüten mit Pfingstrose | Iris und Mango
Basis:    Abrundung durch die Tiefe von Kaschmirholz | Vetiver und Moschus.

Ein Duft zum Wohlfühlen, öfter applizieren für köstliche Kopfnote.

Teile diesen Beitrag

mb03

mb03 ist frivol und jede Sünde wert – ein Hauch Kathedrale, ein Hauch Nachtclub. Parfümeur Mark Buxton gilt als einer der ideenreichsten Köpfe der Branche. Sein Stil: mystisch, provokant, subversiv, wie gemacht für den Großstadtdschungel.

Kopf:     Ungewöhnlich genug – es gibt keine klassische Kopfnote
Herz:     Strahlende, würzige Elemente wie Römische Kamille, Roter Pfeffer und Elemi bilden den Auftakt.
Basis:    Nicht weniger ungewöhnlich – die Harmonie mit sakralen Noten von Zistrose | Kaschmirholz | Styrax | Ambra | Moschus | Weihrauch | Sandelholz | Patschuli

Für Fans von Weihrauch, perfekt für abends, sehr erogene Note.

Teile diesen Beitrag