Kinski Fragrance

Der Berliner Parfümeur Geza Schön hat den Duft geschaffen: „Die Zutaten sind eine Reflektion des Lebensstils von Schauspieler Klaus Kinski: übertrieben, überschwänglich und verdorben, dennoch sinnlich. Ich wollte etwas Animalisches, Verruchtes, aber gleichzeitig Sauberes, Unschuldiges schaffen – einen Duft, so ambivalent wie Kinskis Persönlichkeit.“

Kinski Fragrance ist ein dekadenter, gleichwohl strukturierter Duft: Die Kopfnote berauscht mit Schwarzer Johannisbeere, Wacholder und Bibergeil, das Herz schlägt mit ozeanischen Noten, inspiriert von Kinskis Liebe zum Meer. Die Basis spiegelt verwilderte Sinnlichkeit mit animalischen und holzigen Noten.

Kopf:     Cannabis | Aldehyde | Bergamotte | Wacholder
Herz:     Muskatnuss | Rose | Magnolie | Maritime Noten | Hedione | Castoreum
Basis:    Patschuli | Vetiver | Zedernholz | Styraxharz | Benzoeharz | Labdanum (Zistrose) | Wildleder | Moschus | Ambra

hb01

hb01 – das ist die Macht der Eleganz, fast schon Magie. Parfümeur Henning Biehl lässt in seinen Kreationen stets Harmonie entstehen. Sein Stil: die elegante Liaison der Gegensätze. Natürlichkeit gepaart mit Fantasie, exklusiv und sehr feminin.

Kopf: Eine explosionsartiger Auftakt moderner, grün-fruchtiger Komponenten:
Orangenblüte | Cassis | Pfirsich | Blattgrün | Bergamotte
Herz: Ein romantisches Blütenbouquet mit exotischem Touch – dank Rose | Jasmin | Maiglöckchen | Iris | Tuberose | Ylang
Fond: Leicht animalische Noten mit einem eleganten Holzfond als Ausklang – Vanille | Zedern | Sandelholz | Moschus

eo02

eo02 wurde von Parfümeur Egon Oelkers geschaffen – einem Mann des diskreten Luxus und der raffinierten, ausbalancierten Kompositionen. eo02 ist eine Reminiszenz an die Stadt Kairo: ein Duft im high-class-colonial Style, sehr sophisticated.

Kopf:     Ungewöhnlicher Frischekomplex aus zitrischen, grünen und würzigen Komponenten.
Bergamotte | Grapefruit | Galbanum | Kardamom | Koriander

Herz:     Süß-balsamische und herb-maskuline Töne.
Thymian | Davana | Fir | Rose | Jasmin | Nelke

Basis:    Als perfekter Kontrast – ein eleganter holziger Akkord.
Atlas Zedernholz | Patschuli | Sandelholz | Weihrauch | Vanille | Zimt | Ambra | Moschus

Besonders geeignet für Männer, die es klassisch mögen.

al03

al03 ist kantige Kultiviertheit. Ein Duft, der warm ist und kühl zugleich – und definitiv nichts für kleine Jungs. al03 ist eine Komposition von Arturetto Landi: dem gelernten Chemiker, der durch Zufall Parfümeur wurde. Sein Stil ist opulent, grandios, komplex – große Oper für die Nase.

Kopf:     Ein strahlender, kühl-erfrischender Auftakt.
Pfirsich | Ananas | Bergamotte | Zitrone | Limette | Lavendel | Petitgrain | Minze | Gardenien-Blätter

Herz:     Herb-würzig mit raffinierter Blumigkeit.
Sternanis | Artemisia | Estragon | Muskatnuss | Rosmarin | Geranie | Nelke | Maiglöckchen | Jasmin | Iris | Rose | Orchidee

Basis:    Eine warme, geheimnisvolle Leder-Holz-Moos Kombination.
Zedernholz | Vetiver | Patschuli | Weihrauch | Labdanum | Leder | Eichenmoos | weißer Moschus | Ambra | Castoreum

Markant, individuell, elegant, besonders für Gentlemen

al02

al02 für die Raubkatzen-grandezza – und den großen Auftritt. al02 ist der zweite Duft von Arturetto Landi für biehl. parfumkunstwerke. Sein Stil: opulent, grandios, komplex – große Oper für die Nase.

Kopf:     Elegant, modern, grün-frisch-blumig.
Mandarine | Zitrone | Bergamotte | Pfirsich | Pflaume

Herz:     Fulminanter Blumen-Gewürz-Akkord.
Jasmin | Rose | Nelke | Kardamom | Zimt

Basis:    Warm, würzig-balsamisch mit ambrierter, puderiger Fixierung.
Weihrauch | Labdanum | Tonka | Vanille | Vetiver | Patschuli | Sandelholz | weißer Moschus

Opulent und extrovertiert, besonders für abends und feierliche Anlässe