Escentric Molecules – Molekül statt Masse

Escentric Molecules ist das Label des Parfümeurs Geza Schön. Mit der Gründung seiner eigenen Marke wollte der Berliner provozieren und Düfte entzaubern. Seine Kreationen sind überraschend, betörend, verwirrend: Düfte von einer ungewöhnlichen Präsenz, die mit den gelernten Duft- und Riechgewohnheiten brechen. Sie folgen weder Markt noch Mythos, sondern stellen die Substanz und deren Wirkung in den Mittelpunkt.

Für Escentric Molecules kreiert er jeden Duft in zwei Versionen. Die Molecule Variante beruht jeweils auf einem einzigen synthetischen Duftmolekül: ein revolutionärer Einsatz von Riechstoffen, eine Abkehr von der klassischen Duftpyramide mit Kopf, Herz und Basis – und gleichzeitig eine Würdigung moderner Syntheseparfümerie. Die Escentric Version eines Duftes lässt Schön olfaktorisch um das gleiche Molekül kreisen; er setzt es dabei in ungewöhnlich hoher Konzentration ein und lässt es von raffiniert-minimalistischen Kompositionen begleiten.

Für die Reihe Molecule + vereint Geza Schön das radikal minimalistische Molecule 01, das ausschließlich aus Iso E Super besteht, mit einem weiteren, natürlichen Duftkomplex. Die drei M+ Kreationen sind unerwartete, betörende Duftbegegnungen: ein Tanz der Moleküle, zugleich auch ein Spiel mit der Entwicklung und Wahrnehmung von Duftnoten.

Für Branding und Design des Labels Escentric Molecules und seiner Düfte zeichnen die Londoner Agenturen This Company bzw. Me Company verantwortlich; sie haben die Duftsprache Geza Schöns für jedes seiner Produkte in eine unverwechselbare Farb- und Formensprache übersetzt.

www.escentric.com

Escentric Molecules umfasst derzeit:

Vertrieb durch will be a brand in Deutschland | Österreich | Schweiz | Slowakei | Tschechien.