G.

Nasengolds G. spannt einen weiten olfaktorischen Bogen zwischen ambrierten Zedernholznoten und den schwefligen Noten der Grapefruit; in Verbindung mit Ingwer und Rosa Pfeffer enden sie in einem Frischegewitter. Herznoten aus Rose, Orangenblüte und Sambac unterstreichen perfekt die teuflisch erfrischende Komposition.

Kopf:     Grapefruit | Rosa Pfeffer | Ingwer | Limette
Herz:     Jasmin | Rose | Orangenblüte
Basis:    Zedernholz | Ledrige Noten | Vetiver | Patschuli | Kakao

al03

al03 ist kantige Kultiviertheit. Ein Duft, der warm ist und kühl zugleich – und definitiv nichts für kleine Jungs. al03 ist eine Komposition von Arturetto Landi: dem gelernten Chemiker, der durch Zufall Parfümeur wurde. Sein Stil ist opulent, grandios, komplex – große Oper für die Nase.

Kopf:     Ein strahlender, kühl-erfrischender Auftakt.
Pfirsich | Ananas | Bergamotte | Zitrone | Limette | Lavendel | Petitgrain | Minze | Gardenien-Blätter

Herz:     Herb-würzig mit raffinierter Blumigkeit.
Sternanis | Artemisia | Estragon | Muskatnuss | Rosmarin | Geranie | Nelke | Maiglöckchen | Jasmin | Iris | Rose | Orchidee

Basis:    Eine warme, geheimnisvolle Leder-Holz-Moos Kombination.
Zedernholz | Vetiver | Patschuli | Weihrauch | Labdanum | Leder | Eichenmoos | weißer Moschus | Ambra | Castoreum

Markant, individuell, elegant, besonders für Gentlemen